EINHALTUNG NEUER EU-VERORDNUNGEN
UND SCHUTZ IHRER DATEN

Für die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung sollte Verschlüsselung die Standardoption sein
Von Fran Howarth, Senior Analyst, Bloor Research

Viele regulatorische Bestimmungen und Branchenstandards schreiben strenge Sicherheitsmaßnahmen für personenbezogene und sensible Daten vor. Beispielsweise unterliegen viele Organisationen den Datenschutzbestimmungen der EU, die bald deutlich strenger werden sollen. Denn die geplante Datenschutz-Grundverordnung sieht höhere Strafen bei Nichteinhaltung vor und wird für ein breiteres Spektrum von Organisationen gelten als bisher. In diesem Whitepaper werden die bevorstehenden Änderungen der europäischen Datenschutzbestimmungen diskutiert. Außerdem wird vorgeschlagen, Verschlüsselung als Standardmethode zum Schutz von Daten einzuführen.

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie eine E-Mail an sales@thalesesec.net oder rufen Sie uns an unter +44 (0) 118 949 7573.

  •  

Laden Sie das Whitepaper jetzt herunter!